Am Sonntag den 18. Februar fand in Ginsheim der 4. Spieltag der U15 Hessenliga im Radpolo statt. Für den RMC waren Romy und Saskia angetreten. Durch den verpassten 2. Spieltag lag die Mannschaft nur auf dem 6. Tabellenrang. An diesem 4. und letzten Spieltag der Saison mussten also nochmal Punkte auf das Steiner Konto kommen.

Gleich das erste Spiel des Tages gegen Spitzenreiter Gärtringen 1 mussten sich die beiden U15 Mädels aber mit einem ernüchternden 0:5 geschlagen geben. Beide waren in diesem Spiel noch nicht richtig wach und verloren wegen unnötiger Fehler dieses Spiel.

In einer Pause von 5 Spielen hatten die beiden dann aber Zeit wach zu werden. Sabine, Saskias Mutter die als Trainerin mitgefahren war, machte den Mädels dann ordentlich Beine. Das zeigte dann auch im nächsten Spiel Wirkung. Gegen Ginsheim 2 konnten die beiden dann einen 5:2 Sieg und damit 3 Punkte für Stein einfahren. 

Auch gegen Ginsheim 1 gewannen die beiden Steinerinnen souverän mit 5:2. Fast perfekt machten es die beiden dann gegen die Mannschaft Wetzlar 2 mit einem 4:2 Sieg.

Das Verlorene Spiel gegen Gärtringen 1 kostete den beiden Steinerinnen dann leider den zweiten Platzz und sie mussten sich mit Platz 4 der Abschlusstabelle zufrieden geben.

4. Spieltag U15 Hessenliga
Gärtringen 1 : Stein 5:0
Gärtringen 2 : Darmstadt 0:5
Ginsheim 1 : Wetzlar 2 5:2
Ginsheim 2 : Wetzlar 1 3:1
Gärtringen 1 : Darmstadt 5:2
Gärtringen 2 : Wetzlar 2 0:5
Ginsheim 2 : Stein 2:5
Ginsheim 1 : Wetzlar 1 1:2
Gärtringen 1 : Wetzlar 2 10:0
Ginsheim 2 : Darmstadt 1:6
Ginsheim 1 : Stein 2:5
Gärtringen 2 : Wetzlar 1 0:5
Ginsheim 1 : Darmstadt 3:3
Wetzlar 2 : Stein 2:4

 

 

 

Tabelle     Pkt.     Tore     Differenz
Gärtringen 1 42 98 : 12  86
Wetzlar 1 22 32 : 42 -10
Ginsheim 2 20 32 : 48 -16
RMC Stein  19 43 : 45  -2
Ginsheim 1 17 48 : 44   4
6 Gärtringen 2 15 25 : 54 -29
7 Darmstadt 14 29 : 50 -21
8 Wetzlar 2 12 28 : 50 -22

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER