Nach der gelungenen WM Teilnahme heute Mittag haben unsere beiden sich heute auch noch den Titel des deutschen Meisters unter den Nagel gerissen! Nach einem spannenden Spiel und einer noch spannenderen Verlängerung schlugen unsere Jungs, die Konkurrenten aus Obernfeld mit 6:4.

Wir alle feiern Bernd und Gerhard für die beiden tollen Erfolge an diesem Wochenende. Herzlichen Glückwunsch!

Im Spiel gegen Iserlohn haben es Bernd und Gerhard nochmal so richtig spannend gemacht. Klar war, wenn sie das Spiel gewinnen sind sie im Finale und sind sich der WM- Teilnahme sicher. 

Das Spiel war, vor allem in der zweiten Halbzeit ein wilder Schlagabtausch 2 1/2 Minuten vor Schluss konnte Iserlohn durch einen Konter das 4:4 erzielen. Nur Sekunden vor Abpfiff stand es immer noch unentschieden doch dann erlöste Gerhard die zitternden Fans mit dem Führungstreffer zum 5:4.

Damit sicherten sich die beiden nicht nur den Einzug in das Finale der Deutschen Meisterschaft sondern auch die Teilnahme an der UCI Hallenradsport Weltmeisterschaft in Stuttgart. Ab etwa 19 Uhr heißt es dann nochmal Daumen drücken für das Finalspiel im Radball um den ersten Platz und damit um den Titel des deutschen Meisters 2016.

 

Alle aktuellen Ergebnisse, Infos und Bilder zur Deutschen Meisterschaft im Radball findet ihr hier auf unserem DM Blog

Die Spannung steigt. Am Freitag den 21. Oktober brechen unsere Radballer Bernd und Gerhard auf Richtung Moers in Nordrhein-Westfalen. Wie bei jeder Meisterschaft geht es natürlich um den Sieg. Es geht um den Titel des Deutschen Meisters und als wäre das nicht genug, kämpfen unsere Jungs um die Teilnahme an der Hallenradsport Weltmeisterschaft in Stuttgart dieses Jahr.

   
© ALLROUNDER